das grosse drogen lexikon

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w y z
letzte änderung am 01.10.2018 um 14:58
schlafen
ist wie kiffen. nur gesünder.
letzte änderung am 20.04.2018 um 10:29
schützengarten bier
st.galler gärdroge zur herbeiführung epilepsieartiger kopfschmerzen. wirkt erst ab einem iq von 100.
letzte änderung am 03.06.2008 um 11:10
sehnsucht
unkontrollierbarer drang seine sehnen zu überdehnen. ist aber heilbar.
letzte änderung am 15.09.2004 um 13:46
sex
kann und soll abhängig machen. führt nicht zum tod (zumindest meistens nicht). bei übergewicht empfiehlt sich rückenlage.
letzte änderung am 21.05.2012 um 17:14
sex & drugs & rock´n´roll
mehr braucht man nicht zum leben.
letzte änderung am 05.03.2005 um 11:44
single malts
edelste form des drogengenusses. warum bin ich da nicht früher drauf gekommen?
letzte änderung am 04.09.2015 um 18:27
soma
ist christentum ohne tränen. (aldous huxley)
letzte änderung am 30.10.2018 um 22:37
speed
nomen est omen. hier geht die post ab! schlafentzug und 3 kannen kaffee haben dieselbe wirkung, nur nehmen sie den nicht durch die nase ein. speed ist das kokain des feinen mannes. trotzdem: lassen sie die finger davon, wenn sie es sich irgendwie leisten können.
letzte änderung am 11.02.2006 um 17:19
stechapfel
urdeutsche droge. löst bei kollektiver überdosierung wahnsinn (nationalismus) und gewalttätigkeit (weltkriege) aus.
letzte änderung am 27.05.2008 um 22:59
svp
droge für dröge. setzt zum genuss dummheit und intoleranz voraus.